Tools

Software für den innovativen Lehr-/Lerneinsatz

Tools (© JESHOOTS.com / unsplash.com) Tools (© JESHOOTS.com / unsplash.com) Tools (© JESHOOTS.com / unsplash.com) © JESHOOTS.com / unsplash.com

Lehrende und Studierende können ein breites Set an Tools für den Lehr-/Lerneinsatz nutzen. Für die Durchführung stellt die ZQS/elsa digitale Medien bereit und bietet Beratung und Schulungen zum Umgang an. Technischer Betrieb und Support sowie mediendidaktische Beratung sind dadurch eng aufeinander abgestimmt.

Den Kern der E-Learning-Infrastruktur bilden Stud.IP und ILIAS. Die Lehr- und Lernplattformen zeichnen sich dadurch aus, dass sie wesentliche Funktionen in sich vereinen:

  • Organisation durch Einrichtung von Veranstaltungen und Kursen, Gruppenverwaltung, Maillisten usw.
  • Kommunikation durch Nachrichtensysteme, Ankündigungen, Foren, Wikis usw.
  • Unterstützung des Lernprozesses durch die Bereitstellung von Lerninhalten, Aufgaben, Tests und weiteren Lernangeboten

Darüber hinaus werden mit der Evaluationssoftware EvaSys, der Prüfungssoftware EvaExam, der Videoplattform Flowcasts sowie verschiendenen Audience-Response-Systemen weitere Tools von der ZQS/elsa betreut, um die Lehre an der Leibniz Universität Hannover digital zu unterstützen.

Weitere Tools und Tutorials für die Online-Lehre

Die neue Website "Lehre online 2020" bündelt viele weitere Tools und Support - zur Produktion und Bereitstellung von Audio- und Videodateien ebenso wie zu synchronen Online-Veranstaltungen mit Diskussionsmöglichkeit, zum kollaborativen Arbeiten oder auch zur Durchführung von Aufgaben und Tests.

FAQ zur Online-Lehre: Erste Antworten auf häufig gestellte Fragen
FAQ

EINSATZ IN DER LEHRE

Wie sich diese und weitere Tools in Ihre Lehre einbinden lassen, erfahren Sie im unteren Abschnitt. Hier stellen wir verschiedene Settings vor, die mit digitalen Medien effektiv unterstützt werden können.

KONTAKT & SUPPORT

E-Learning Support
Mo-Fr, 09-12 und 14-17 Uhr (telefonisch derzeit nur eingeschränkt erreichbar)
E-Learning Support
Mo-Fr, 09-12 und 14-17 Uhr (telefonisch derzeit nur eingeschränkt erreichbar)