Job Shadowing

Ein Blick hinter die Kulissen

Zwei Personen unterhalten sich an einem Arbeitsplatz. Zwei Personen unterhalten sich an einem Arbeitsplatz. Zwei Personen unterhalten sich an einem Arbeitsplatz. © contrastwerkstatt / Fotolia, stock.adobe.com

Das Projekt Job Shadowing bietet Studierenden der Hochschule Hannover und der Leibniz Universität Hannover die Möglichkeit einer individuellen Hospitation in einem Berufsfeld. Dabei begleiten sie eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für einen Tag am Arbeitsplatz, sozusagen als „Schatten“, und lernen so typische Facetten des Berufsbildes sowie das Unternehmen bzw. die Organisation kennen. Im Unterschied zu einem Praktikum steht nicht die Mitarbeit im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennenlernen und der Einblick in einen Tätigkeitsbereich.

Job Shadowing: Beteiligte Unternehmen und Angebote
Job Shadowing virtuell und vor Ort

Am Job Shadowing kann sowohl virtuell als auch vor Ort bei den Unternehmen teilgenommen werden. Beide Wege bieten Studierenden die Möglichkeit, das Unternehmen kennenzulernen und sich über Berufsfelder und Einstiegsmöglichkeiten auszutauschen. Welches Format von den Unternehmen angeboten wird, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Das Projekt Job Shadowing ist eine Kooperation der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover, des Career Center im Servicezentrum für Beratung der Hochschule Hannover sowie der ZQS/Schlüsselkompetenzen der Leibniz Universität Hannover.

KONTAKT

M.A. Mirjam Reale
Adresse
Callinstraße 14
30167 Hannover
Gebäude
Raum
113
M.A. Mirjam Reale
Adresse
Callinstraße 14
30167 Hannover
Gebäude
Raum
113
Kooperationspartner