Hinweise zum Datenschutz

Die über das Formular übermittelten Anmeldedaten (Name, Vorname, E-Mail, Studienabschluss, Studienfach und Fachsemester sowie ggf. Telefonnummer) und Ihre Angaben zur Motivation werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Teilnahme am Projekt Job Shadowing genutzt. Dazu werden die Angaben per E-Mail an die ZQS/Schlüsselkompetenzen der Leibniz Universität Hannover, als auch an das beteiligte Unternehmen übermittelt. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Die Weitergabe der Daten an das beteiligte Unternehmen ist ein notwendiger Bestandteil für die Durchführung des Job Shadowing. Eine Teilnahme ohne die Übermittlung der Daten an das Unternehmen ist nicht möglich.

Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer und Ihre Angabe zur Motivation werden bis zum Ende des Job Shadowing gespeichert und danach innerhalb eines Monats gelöscht. Die Angaben zu Fachsemester, Studienfach und -abschluss werden zu statistischen Zwecken verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf wird dadurch nicht berührt. Sie können den Widerspruch und den Widerruf der Einwilligung entweder postalisch (Leibniz Universität Hannover, ZQS, Callinstraße 14, 30167 Hannover), oder per E-Mail an Margit Pfeifer (pfeifer@zqs.uni-hannover.de) übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß den Art. 16, 17 und 18 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) die Berichtigung, Löschung und Sperrung aller oder einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können Ihre Daten zudem in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format erhalten und diese Daten ohne durch unsere Behinderung an einen anderen Verantwortlichen übermitteln in den in Art. 20 DSGVO genannten Fällen.

Weitere Informationen können Sie zudem der allgemeinen Datenschutzerklärung der Leibniz Universität Hannover entnehmen:

 

Verantwortlichkeit und Kontaktdaten

Die verantwortliche Stelle gemäß Art 13 a) DSGVO ist:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS)
Leitung Frau Martina Vanden Hoeck
Callinstraße 14
30167 Hannover
Tel.: +49 511 762 5898
E-Mail: vanden-hoeck@zqs.uni-hannover.de

Der Datenschutzbeauftragte gemäß Art 13 b) DSGVO ist:

Leibniz Universität Hannover
- Datenschutzbeauftragter (DS) -
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Tel: +49 511 762 8132
Fax: +49 511 762 8258
E-Mail: datenschutz@uni-hannover.de