Buchen statt suchen

Lernraum-Buchungssystem für Einzelarbeitsplätze

Lernraumbuchung (© ZQS) Lernraumbuchung (© ZQS) Lernraumbuchung (© ZQS) © ZQS

Studierende haben ab sofort die Möglichkeit, Einzelarbeitsplätze in Stud.IP zu buchen. Die Nutzung von Gruppenarbeitsplätzen ist aufgrund der Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus weiterhin nicht möglich.

Aktuell: Neue Arbeitsplätze im Lichthof – für Abschlussarbeiten auch längerfristig buchbar.

VERFÜGBARE ARBEITSPLÄTZE

Die folgenden Einzelarbeitsplätze können über Stud.IP maximal 14 Tage im Voraus reserviert werden. Die Bestätigungsmail muss beim Betreten des Gebäudes und auf Aufforderung zur Kontrolle dem Personal ausgedruckt oder auf einem mobilen Endgerät vorgezeigt werden. Beim Zugang sowie Verlassen des Arbeitsplatzes muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Weitere Informationen zur Nutzung und den Hygienemaßnahmen finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen.

Hinweis für Beschäftigte der Fakultäten

Falls Sie ebenfalls Einzelarbeitsplätze zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich gerne bei der Lernraumkoordination, damit wir die Buchung einrichten können. Kontaktinformationen finden Sie am unteren Ende dieser Seite.

Conti-Campus (1502, 14. OG)

Für Studierende aller Fachrichtungen. Folgende Zeitfenster können gebucht werden:

  • Montag bis Donnerstag
    vormittags 09.00–13.00 Uhr
    nachmittags 14.15–18.15 Uhr

Nur nach vorheriger Buchung. Es gelten die folgenden Regelungen zur Anmeldung sowie zum Einlass und zur Nutzung der Arbeitsplätze.

Nutzungsbedingungen & Hygieneregeln

  • Anmeldung
    • Für die Nutzung ist zwingend eine Anmeldung über das Buchungssystem in Stud.IP notwendig.

    • Die Anmeldung erfolgt über eine Studiengruppe in Stud.IP, eine Anleitung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

    • Sie können von Montag bis Donnerstag einen Platz für vier Stunden buchen. Möglich sind folgende Zeitslots:

      • vormittags von 09.00–13.00 Uhr
      • nachmittags von 14.15–18.15 Uhr

    • Freitag, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen bleibt der Raum geschlossen.

    • Mit Ihrer Buchung erhalten Sie einen fest zugewiesenen Platz.

    • Um 13.00 Uhr und um 18.15 Uhr haben Sie das Gebäude auf direktem Weg zu verlassen.

    • Zur Buchung stehen zu jedem Zeitslot 46 Plätze zur Verfügung. Zwischen den Arbeitsplätzen besteht jeweils ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern.
  • Einlass
    • Der Einlass in das Conti-Hochhaus erfolgt ausschließlich um 09.00 Uhr und 14.15 Uhr und nur über den Haupteingang (beim Pförtner, Gebäude 1502).

    • Sie erhalten nur Einlass zum Gebäude, wenn Sie die Buchungsbestätigung ausgedruckt vorzeigen oder auf dem Smartphone bereithalten.

    • Kein Zutritt zum Gebäude, wenn Sie offensichtliche Erkältungssymptome haben.

    • Mund-Nasen-Schutz

      • Ohne Mund-Nasen-Schutz erhalten Sie keinen Einlass. Sie müssen während Sie auf Einlass warten, bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

      • Wir raten auch während des Arbeitens am Platz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

      • Wenn Sie Ihren Platz verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen (bspw. für Toilettengänge).

      • Wenn Sie um 13.00 Uhr oder 18.15 Uhr das Gebäude verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

    • Um 09.00 Uhr und um 14.15 Uhr werden Sie geregelt und einzeln in das Gebäude gelassen.

    • Sie müssen dann auf direktem Weg über die Fahrstühle oder das Treppenhaus den Arbeitsraum im 14. OG aufsuchen.

    • Zwischen 13.00 Uhr und 14.15 Uhr werden die Arbeitsflächen gereinigt.

    • Um 13.00 Uhr und 18.15 Uhr müssen Sie das Gebäude geregelt und einzeln verlassen (denken Sie an den Mund-Nasen-Schutz).

    • Vor dem Gebäude sind Markierungen für den Abstand angebracht.

    • Fahrstühle dürfen nur einzeln benutzt werden. Die zwei Lastenaufzüge in Gebäude 1502 dürfen von zwei Personen genutzt werden, wenn der Sicherheitsabstand eingehalten wird und beide Personen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Achten Sie auf die Hinweisschilder an den Fahrstühlen.

    • Im 14. OG wird eine Aufsichtskraft die Buchungsbestätigung kontrollieren.

    • Die Tische sind nummeriert. Setzen Sie sich an den Tisch, der in Ihrer Buchungsbestätigung steht.

    • Die Aufsicht wird regelmäßig die Einhaltung der Regeln kontrollieren.
  • Weitere Maßnahmen
    • Sie dürfen sich ausschließlich im 14. OG in den studentischen Arbeitsflächen bzw. auf dem direkten Weg dorthin aufhalten.

    • Sie haben keinen Zugang zu anderen Bereichen der Gebäude 1502 und 1501.

    • Den Anordnungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.

    • Die Verkaufsautomaten im 14. OG sind außer Betrieb.

    • Verstöße gegen die Verhaltensregeln führen zum Ausschluss.

Lichthof im Hauptgebäude (1101)

Für Studierende aller Fachrichtungen. Folgende Zeitfenster können gebucht werden:

  • Montag bis Donnerstag
    vormittags 09.00–12.00 Uhr
    nachmittags 12.00–15.00 Uhr und 15.00–18.00 Uhr
  • Freitag
    vormittags 09.00–12.00 Uhr

Nur nach vorheriger Buchung in Stud.IP. Es gelten die folgenden Regelungen zur Anmeldung sowie zum Einlass und zur Nutzung der Arbeitsplätze.

  • NEU: Einzelarbeitsplätze für Abschlussarbeiten im Lichthof

    Studierende der LUH haben die Möglichkeit, sich zum Schreiben einer Abschlussarbeit einen Arbeitsplatz im Lichthof für die Dauer von einem Monat zu reservieren. Wenn nötig, kann dieser Platz um einen Monat (längstens bis zu insgesamt drei Monaten) verlängert werden. Die Arbeitsplätze verfügen über Zugang zum WLAN der LUH sowie Steckdosen.

    Die Arbeitsplätze sind zu den regulären Öffnungszeiten des Lichthofs (Mo-Do, 09.00-18.00 und Fr, 09.00-12.00 Uhr, nicht an Feiertagen) zugänglich und zur intensiven Nutzung vorgesehen. Die Administration behält sich vor, bei geringer Nutzung den Arbeitsplatz anderweitig zu vergeben.

    Für die Reservierung eines Arbeitsplatzes müssen sie nachweisen, dass Sie an der LUH immatrikuliert sind und zur Zeit eine Abschlussarbeit schreiben. Die Nachweise (Foto ist ausreichend) schicken Sie bitte per E-Mail an Deborah Will: will@zqs.uni-hannover.de

    Auch für die längerfristige Buchung muss die Bestätigungsmail beim Betreten des Gebäudes und auf Aufforderung zur Kontrolle dem Personal ausgedruckt oder auf einem mobilen Endgerät vorgezeigt werden. Eine Weitergabe oder Übertragung des Arbeitsplatzes an Dritte ist nicht zulässig.

Nutzungsbedingungen & Hygieneregeln

  • Anmeldung
    • Für die Nutzung ist zwingend eine Anmeldung über das Buchungssystem in Stud.IP notwendig.

    • Die Anmeldung erfolgt über eine Studiengruppe in Stud.IP, eine Anleitung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

    • Sie können im Lichthof von Montag bis Donnerstag einen Platz für 3 oder 6 Stunden buchen. Zusätzlich kann ein Arbeitsplatz am Freitagvormittag für 3 Stunden gebucht werden. Möglich sind folgende Zeitslots:

      • vormittags von 9.00–12.00 Uhr
      • nachmittags von 12.00–15.00 Uhr  und von 15.00–18.00 Uhr

    • Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen sind die Arbeitsplätze im Lichthof geschlossen.

    • Mit Ihrer Buchung erhalten Sie einen fest zugewiesenen Platz.

    • Um 12.00 Uhr, 15.00 Uhr und um 18.00 Uhr haben Sie das Gebäude auf direktem Weg zu verlassen.

    • Zur Buchung stehen zu jedem Zeitslot 48 Plätze im Lichthof zur Verfügung. Zwischen den Arbeitsplätzen besteht jeweils ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern.
  • Einlass
    • Der Einlass in den Lichthof (Gebäude 1101) erfolgt ausschließlich um 09.00 Uhr, um 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr und nur über den Haupteingang.

    • Sie erhalten nur Einlass zum Gebäude, wenn Sie die Buchungsbestätigung ausgedruckt vorzeigen oder auf dem Smartphone bereithalten.

    • Kein Zutritt zum Gebäude, wenn Sie offensichtliche Erkältungssymptome haben.

    • Mund-Nasen-Schutz

      • Ohne Mund-Nasen-Schutz erhalten Sie keinen Einlass. Sie müssen während Sie auf Einlass warten, bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

      • Wir raten auch während des Arbeitens am Platz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

      • Wenn Sie Ihren Platz verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen (bspw. für Toilettengänge).

      • Wenn Sie um 12.00 Uhr, 15.00 Uhr oder 18.00 Uhr das Gebäude verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

      • Um 09.00 Uhr, 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr werden Sie geregelt und einzeln in das Gebäude gelassen.

      • Sie müssen dann auf direktem Weg über die Fahrstühle oder das Treppenhaus den Arbeitsraum im Lichthof (Gebäude 1101) aufsuchen.

      • Die Reinigung der Arbeitsplätze im Lichthof erfolgt durch die Nutzenden selbst. Reinigungsmittel werden zur Verfügung gestellt.

      • Um 12.00 Uhr, 15.00 Uhr und 18.00 Uhr müssen Sie das Gebäude geregelt und einzeln verlassen (denken Sie an den Mund-Nasen-Schutz).

      • Vor dem Gebäude sind Markierungen für den Abstand angebracht.

      • Fahrstühle dürfen nur einzeln benutzt werden. Achten Sie auf die Hinweisschilder an den Fahrstühlen.

      • Im Lichthof wird eine Aufsichtskraft die Buchungsbestätigung kontrollieren.

      • Die Tische sind nummeriert. Setzen Sie sich an den Tisch, der in Ihrer Buchungsbestätigung steht.

      • Die Aufsicht wird regelmäßig die Einhaltung der Regeln kontrollieren.
    • Weitere Maßnahmen
      • Sie dürfen sich ausschließlich im Lichthof in den studentischen Arbeitsflächen bzw. auf dem direkten Weg dorthin aufhalten.

      • Sie haben keinen Zugang zu anderen Bereichen des Gebäudes 1101.

      • Den Anordnungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.

      • Verstöße gegen die Verhaltensregeln führen zum Ausschluss.

    Fachschaftsräume Mathe/Physik (1101)

    Hadley-Zelle (d411), Arbeitsspeicher (d412), Schwarzes Loch (d416) und Spiegelsaal (d417)

    Nur für Studierende der Fakultät für Mathematik und Physik. Folgende Zeitfenster können gebucht werden:

    • Montag bis Freitag
      vormittags 09.00-12.00 Uhr
      nachmittags 12.00-14.00 Uhr, 14.00-16.00 Uhr, 16.00-18.00 Uhr

    Nur nach vorheriger Buchung, es gelten die folgenden Regelungen zur Anmeldung sowie zum Einlass und zur Nutzung der Arbeitsplätze.

    Nutzungsbedingungen & Hygieneregeln

    • Anmeldung
      • Für die Nutzung ist zwingend eine Anmeldung über das Buchungssystem in Stud.IP notwendig.

      • Die Anmeldung erfolgt über eine Studiengruppe in Stud.IP, eine Anleitung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

      • Sie können in den Räumen von Montag bis Freitag einen Platz für mindestens 2 Stunden buchen. Möglich sind folgende Zeitslots:

        • vormittags von 9.00–12.00 Uhr
        • nachmittags von 12.00–14.00 Uhr, 14.00–16.00 Uhr und von 16.00–18.00 Uhr

      • Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen sind die Arbeitsplätze in den Räumen der Fachschaft Mathematik und Physik geschlossen.

      • Mit Ihrer Buchung erhalten Sie einen fest zugewiesenen Platz.

      • Um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr und um 18.00 Uhr haben Sie das Gebäude auf direktem Weg zu verlassen.

      • Zur Buchung stehen in der Hadley-Zelle (d411), dem Arbeitsspeicher (d412) und dem Schwarzen Loch (d416) jeweils 3 Arbeitsplätze und im Spiegelsaal (d417) 7 Arbeitsplätze zur Verfügung. Zwischen den Arbeitsplätzen besteht jeweils ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern.
    • Einlass
      • Der Einlass in die Arbeitsräume der Fachschaft Mathematik und Physik (Gebäude 1101) erfolgt ausschließlich um 09.00 Uhr, um 12.00 Uhr, um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr und nur über den Haupteingang.

      • Sie erhalten nur Einlass zum Gebäude, wenn Sie die Buchungsbestätigung ausgedruckt vorzeigen oder auf dem Smartphone bereithalten.

      • Kein Zutritt zum Gebäude, wenn Sie offensichtliche Erkältungssymptome haben.

      • Mund-Nasen-Schutz

        • Ohne Mund-Nasen-Schutz erhalten Sie keinen Einlass. Sie müssen, während Sie auf Einlass warten, bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

        • Wir raten auch während des Arbeitens am Platz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

        • Wenn Sie Ihren Platz verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen (bspw. für Toilettengänge).

        • Wenn Sie um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr oder 18.00 Uhr das Gebäude verlassen, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

      • Um 09.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr werden Sie geregelt und einzeln in das Gebäude gelassen.

      • Sie müssen dann auf direktem Weg über die Fahrstühle oder das Treppenhaus die Arbeitsräume der Fachschaft Mathematik und Physik (Gebäude 1101) aufsuchen.

      • Die Reinigung der Arbeitsplätze erfolgt durch die Nutzenden selbst. Reinigungsmittel werden zur Verfügung gestellt.

      • Um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr müssen Sie das Gebäude geregelt und einzeln verlassen (denken Sie an den Mund-Nasen-Schutz).

      • Vor dem Gebäude sind Markierungen für den Abstand angebracht.

      • Fahrstühle dürfen nur einzeln benutzt werden. Achten Sie auf die Hinweisschilder an den Fahrstühlen.

      • In den Arbeitsräumen wird eine Aufsichtskraft die Buchungsbestätigung kontrollieren.

      • Die Tische sind nummeriert. Setzen Sie sich an den Tisch, der in Ihrer Buchungsbestätigung steht.

      • Die Aufsicht wird regelmäßig die Einhaltung der Regeln kontrollieren.
    • Weitere Maßnahmen
      • Sie dürfen sich ausschließlich in den studentischen Arbeitsräumen der Fachschaft Mathematik und Physik bzw. auf dem direkten Weg dorthin aufhalten.

      • Sie haben keinen Zugang zu anderen Bereichen des Gebäudes 1101.

      • Den Anordnungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.

      • Verstöße gegen die Verhaltensregeln führen zum Ausschluss.

    SO FUNKTIONIERT DIE BUCHUNG

    Was ändert sich bei der Buchung von Einzelarbeitsplätzen?

    Sie müssen vor der Buchung eine Studiengruppe anlegen, deren einziges Mitglied Sie selbst sind, da momentan aus technischen Gründen nur Studiengruppen Buchungen vornehmen können. Achten Sie darauf, dass Ihre Studiengruppe nicht offen für alle ist, damit nur Sie Zugriff auf Ihre Buchungen haben. Eine detaillierte Anleitung zum Erstellen einer Studiengruppe finden Sie auf der folgenden Website.

    Anleitung und Informationen zum Erstellen einer Studiengruppe in Stud.IP

    Schnellanleitung zur Buchung in Stud.IP

    • Schnellzugriff übers Widget
      Schnellzugriff übers Widget

      Über "Widget hinzufügen" (1) kann die Lernraumbuchung zur Startseite hinzugefügt werden. Sofern bereits Studiengruppen angelegt sind, kann über den Link "neuen Raum buchen" (2) direkt ein Raum für die gewählte Studiengruppe gebucht werden. (© Stud.IP/LUH)

    • Studiengruppe auswählen oder gründen
      Studiengruppe auswählen oder gründen

      Über den Pfad "Community" (1) -> "Meine Studiengruppen" (2) eine bestehende Studiengruppe auswählen (3a) oder eine "neue Studiengruppe anlegen" (3b). (© Stud.IP/LUH)

    • Raum auswählen
      Raum auswählen

      Nach Klick auf "Lernraum Buchung" (1) ein Gebäude (2) auswählen, die Buchungskalender (3) werden dann angezeigt. Buchung durch Klick auf den gewünschten freien Zeitraum (grün markiert) starten – pro Studiengruppe ist nur eine Buchung pro Tag möglich. (© Stud.IP/LUH)

    • Raum buchen
      Raum buchen

      Start- und Endzeit der Buchung mit Hilfe der Schieberegler (1) angeben und mit fertig bestätigen. Mit Klick auf "Buchen" (2) wird die Buchung ausgeführt. (© Stud.IP/LUH)

    • Buchung einsehen und stornieren
      Buchung einsehen und stornieren

      Im Bereich "Unsere Buchungen" (1) können alle Buchungen eingesehen und auch storniert werden. (© Stud.IP/LUH)

    Häufig gestellte Fragen (FAQ)

    • Warum muss ich eine Studiengruppe nur für mich anlegen?

      Aus technischen Gründen können aktuell nur Studiengruppen Lernräume und Arbeitsplätze buchen. Deshalb wird zur Buchung von Einzelarbeitsplätzen auch eine Studiengruppe – bestehend aus nur einer Person – benötigt. Der Name dieser Studiengruppe kann frei gewählt werden. Andere Nutzende können den Namen der Studiengruppe bei ihrer Buchung nicht sehen. Es ist deswegen möglich, dass der Name der Studiengruppe mit Ihrem eigenen Namen übereinstimmt.

    • Welche Hygienevorschriften muss ich beachten?

      Bitte halten Sie beim Betreten und wenn Sie sich innerhalb des Gebäudes bewegen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein und tragen sie einen Mund-Nasen-Schutz. Am Arbeitsplatz kann die Maske abgenommen werden, wir raten jedoch dazu, die Maske auch während der Arbeitszeit zu nutzen.

    • Zu welchen Zeiten kann ich Einzelarbeitsplätze buchen?

      Einzelarbeitsplätze können für 4 Stunden am Stück gebucht werden (Conti-Hochhaus):

      • Montag bis Donnerstag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.15 bis 18.15 Uhr

      Einzelarbeitsplätze im Lichthof können für 3 oder 6 Stunden am Stück gebucht werden (Gebäude 1101):

      • Montag bis Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

      • Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

      Der Einlass erfolgt ausschließlich um 09.00 Uhr und um 14.15 Uhr (Conti-Hochhaus) bzw. um 09.00 Uhr, 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr - geregelt über den Haupteingang nach Vorzeigen der Buchungsbestätigung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus organisatorischen Gründen kürzere oder längere Buchungszeiträume nicht ermöglicht werden können.

    • Warum kann ich von 13.00 Uhr bis 14.15 Uhr keine Plätze im Conti-Hochhaus buchen?

      Da die Arbeitsplätze nach jeder Benutzung gereinigt werden, gibt es eine Reinigungspause von 13.00 Uhr bis 14.15 Uhr. Die Reinigung der Arbeitsplätze im Lichthof erfolgt durch die Nutzenden selbst. Reinigungsmittel werden zur Verfügung gestellt.

    • Wie gelange ich zu den Einzelarbeitsplätzen?

      Die Arbeitsplätze befinden sich im 14. Stocks des Hochhauses am Conti-Campus (Gebäude 1502, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover). Einlass erfolgt nur über den Haupteingang des Gebäudes beim Pförtner.

      Weitere Arbeitsplätze befinden sich im Lichthof des Hauptgebäudes (Gebäude 1101). Der Einlass erfolgt über den Haupteingang des Gebäudes beim Pförtner.

    • Was muss ich zum Einlass beachten?

      Die vorherige Buchung eines Arbeitsplatzes ist Pflicht. Bitte halten Sie zum Betreten des Gebäudes die Buchungsbestätigung ausgedruckt oder auf dem Smartphone zum Vorzeigen bereit. Außerdem ist ein Mundschutz zum Betreten des Gebäudes zwingend notwendig. Fahrstühle dürfen nur einzeln oder zu zweit benutzt werden. Bitte achten sie dazu auf die Hinweise an den Fahrstühlen.

    • Warum ist der Buchungszeitraum beschränkt?

      Aktuell können die Einzelarbeitsplätze nur für 3 oder 6 Stunden (Lichthhof) oder 4 Stunden (Conti-Hochhaus) am Stück gebucht werden, um die notwendige Reinigung nach der Nutzung gewährleisten zu können. Selbstverständlich können Sie Ihren Arbeitsplatz auch schon vor dem Ablauf der Buchungszeit verlassen. Bitte blockieren Sie mit Ihrer Buchung aber den gesamten Zeitraum von 4 Stunden (Conti-Hochhaus) bzw. 3 oder 6 Stunden (Lichthof).

    • Warum stehen nur so wenig Einzelarbeitsplätze zur Verfügung?

      Aktuell testen wir die Buchung von Einzelarbeitsplätzen. Die weitere Nutzung hängt auch vom aktuellen Infektionsgeschehen ab. Allerdings wird das Buchungssystem fortlaufend erweitert. Die Lernraumkoordination freut sich über Vorschläge für weitere geeignete Räume an: lernraum@zqs.uni-hannover.de

    • Warum kann ein Arbeitsplatz maximal 14 Tage im Voraus gebucht werden?

      Die Buchung der Einzelarbeitsplätze soll den Studierenden über das ganze Semester ermöglicht werden. Die Einführung eines maximalen Buchungsvorlaufs soll verhindern, dass zu Semesterstart alle Arbeitsplätze an allen Tagen gebucht werden und damit keine anderen Studierenden mehr die Möglichkeit bekommen, einen Platz zu reservieren.

    • Warum gibt es keine Warteliste?

      Diese Funktion ist mit hohen Kosten verbunden und konnte daher bisher noch nicht umgesetzt werden.    


    KONTAKT

    M.A. Deborah Will
    Adresse
    Callinstraße 14
    30167 Hannover
    Gebäude
    Raum
    207
    M.A. Deborah Will
    Adresse
    Callinstraße 14
    30167 Hannover
    Gebäude
    Raum
    207