Lehrveranstaltungsbewertung

© andibreit / Pixabay.com
© andibreit / Pixabay.com

Das Niedersächsische Hochschulgesetz sieht vor, dass Hochschulen in regelmäßigen Abständen die Erfüllung ihrer Aufgaben in Forschung und Lehre mittels einer internen Evaluation bewerten sollen. Den Studierenden ist zu ermöglichen, die Lehrveranstaltungen zu bewerten.

Für die Erfüllung dieser Aufgabe ist die Umfragesoftware EvaSys installiert worden. Mit diesem Evaluationssystem besteht die Möglichkeit, gezielte Erhebungen zu Vorlesungen, Seminaren, Übungen u. a. Veranstaltungsarten durchzuführen.

EVALUATIONEN MIT "EVASYS"

Evaluationssystem an der Leibniz Universität: Informationen und Support

Dezentrale Zuständigkeiten

Die organisatorische Durchführung der Lehrveranstaltungsbewertung findet unter Beteiligung der jeweiligen Studienkommission in den Studiendekanaten statt.

Sollten Sie als Lehrperson Fragen zur Evaluation Ihrer Lehrveranstaltungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Studiendekanat.

Lehrqualitätsindex (LQI)

Im Anschluss an die Lehrveranstaltungsbewertung wird von der ZQS/Qualitätssicherung für die einzelnen Lehrveranstaltungen der Lehrqualitätsindex (LQI) berechnet und für die jeweiligen Studiendekanate ein lehrveranstaltungsbezogener Bericht erstellt, aus dem sich übersichtlich eventuelle Handlungsbedarfe ablesen lassen.

KONTAKT

Dipl.-Soz.Wiss. Miriam Redlich
Adresse
Callinstraße 24
30167 Hannover
Gebäude
Raum
211
Dipl.-Soz.Wiss. Miriam Redlich
Adresse
Callinstraße 24
30167 Hannover
Gebäude
Raum
211