QualitätsprozesseEvaluation und Befragungen
Überblick Befragungsinstrumente

Befragungsinstrumente

Die Einbeziehung der Erfahrungen und Beurteilungen von Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen ist unentbehrlich, um Studienbedingungen kontinuierlich weiterentwickeln zu können. An der Leibniz Universität Hannover werden daher regelmäßig entlang der studentischen Lebensphasen (Student Life Cycle) Befragungen durchgeführt. Auf Basis dieser Informationen werden von den Fakultäten, der Hochschulleitung und der Hochschulverwaltung Hürden im Studium identifiziert, Handlungsbedarfe festgestellt und qualitätsverbessernde Maßnahmen abgeleitet.

Befragungsinstrumente (© ZQS/LUH) - klicken für Vergrößerung Befragungsinstrumente (© ZQS/LUH) - klicken für Vergrößerung Befragungsinstrumente (© ZQS/LUH) - klicken für Vergrößerung
Befragungsinstrumente (© ZQS/LUH) - klicken für Vergrößerung

BEFRAGUNGSINSTRUMENTE IM STUDIENVERLAUF

Vor dem Studium

Befragung von Studienbewerberinnen und Studienbewerbern

Inhalte: Informationsverhalten, Mediennutzung, Bewerbungsgründe

Studieneingangsphase und während des Studiums

LUH-Studierendenbefragung

Inhalte: Eingangsvoraussetzungen, Studienanforderungen, Lern- & Studienbedingungen, Zufriedenheit, Schwierigkeiten, Abbruchgedanken, Regelstudienzeit, Sozial-akademische Integration, Lebensumstände, Beratungs- & Serviceleistungen, Kompetenzerwerb

Lehrveranstaltungsbewertung

Inhalte: Zentrale Kern- und Kontextfragen; Lehrqualitätsindex (LQI): Struktur, Lehrmethode, Lehrkompetenz, Lernklima; Fakultätsbezogene Inhalte (dezentrale Verantwortung)

Nach dem Abschluss

Befragung von Absolventinnen und Absolventen

Inhalte: Retrospektive Sicht auf das Studium, Übergang Bachelor-Master, Beschäftigungssuche, Berufseinstieg, Berufliche Stellung, Zusammenhang Studium und Beruf, Ausbildungsadäquate Tätigkeit, Berufliche Zufriedenheit

Sowie weitere anlassbezogene dezentrale Befragungen (Studiengangsbefragung, weitere Befragungen von Absolventinnen und Absolventen o.ä.)