Key CompetenciesSeminars and WorkshopsSeminars with Credit Points
12083: Managing Diversity – Ein kritischer Blick auf den Umgang mit Diversität in unterschiedlichen Arbeitsfeldern
10 Mar
10. Mar. 2022
Präsenz-Seminar

12083: Managing Diversity – Ein kritischer Blick auf den Umgang mit Diversität in unterschiedlichen Arbeitsfeldern

Managing Diversity – A critical glance on handling diversity in different work environments


Lehrperson:
Dr. Isabel Sievers
Referentin für Diversity Management im Hochschulbüro für ChancenVielfalt an der Leibniz Universität Hannover

Joana Rieck
Mitarbeiterin im Hochschulbüro für ChancenVielfalt an der Leibniz Universität Hannover    

Termine*:

  • Donnerstag, 10. März 2022 | 09.00–17.00 Uhr

  • Freitag, 11. März 2022 | 09.00–17.00 Uhr
  • Samstag, 12. März 2022 | 09.00–17.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie in Präsenz statt. Den Raum finden Sie innerhalb der Stud.IP-Veranstaltung.

Inhalt:
Migration, Mobilität und gesellschaftliche Veränderungen führen zu zunehmender Vielfalt in der Gesellschaft und ihren Institutionen. Diese Diversität von Geschlechtern, Sprachen, Kulturen, Religionen, Sozialschichten etc. ist in der heutigen Gesellschaft Normalität, stellt aber Menschen in verschiedenen Arbeitsfeldern der Gesellschaft (z. B. in Schule, in Unternehmen, in der Verwaltung) stetig vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig bietet insbesondere diese Vielfalt in Gruppen und Einrichtungen viele Chancen für alle Beteiligten. Durch ein entsprechendes Diversity Management kann diese Vielfalt gezielt genutzt und ausgebaut werden (Beispiel interkulturelle Öffnung von Schule, Diversity Management in Hochschulen oder in Unternehmen).

Das Seminar befasst sich daher mit konkreten Beispielen und Maßnahmen zum erfolgreichen Umgang mit Diversität in verschiedenen institutionellen Kontexten (Schule, Hochschule, Unternehmen, Verwaltung). Dabei spielen sowohl die Auseinandersetzung mit den eigenen Wahrnehmungs- und Einstellungsmustern als auch die konkreten Fach- und Methodenkenntnisse zum Thema eine zentrale Rolle. 

Lernziele
Sensibilisierung zum Thema Diversität, persönliche Auseinandersetzung mit dem Verständnis und Erleben von Diversität, Reflexion der eigenen Haltung, Kennenlernen von Diversity Education und Diversity Management Strategien.

Studienleistungen:
Vollständige und aktive Teilnahme, Beteiligung an praktischen Übungen und Rollenspielen, Reflexion von praktischen Übungen, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben zwischen den Blockterminen.

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte

Anrechnung:
Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich B

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C Pflichtthema

Schulpraxis: Sozialkompetenzen

Date

10. Mar. 2022

Location

Präsenz, Raumangabe in Stud.IP