Key CompetenciesSeminars and WorkshopsSeminars with Credit Points
12025: Resilienz – Innere Widerstandsfähigkeit stärken
27 Nov
27. Nov. 2021
Blended-Learning-Seminar

12025: Resilienz – Innere Widerstandsfähigkeit stärken

Building resilience – How to deal with challenges and setbacks


Lehrperson:
Jens Behrend, Trainer, Mediator und Coach / Commercial Manager

Termine*:

  • Samstag, 27. November 2021 | 09.00–17.00 Uhr (Online)
  • Samstag, 04. Dezember 2021 | 09.00–17.00 Uhr (Online)
  • Samstag, 11. Dezember 2021 | 09.00–17.00 Uhr (Präsenz)

* pünktlich zur vollen Stunde

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie im Blended Learning Format – einer Kombination aus Präsenzterminen und Online-Sitzungen – über BigBlueButton in Stud.IP statt. Die Räume für die Präsenztermine finden Sie innerhalb der Stud.IP-Veranstaltung.

Inhalt:
Ein Studium birgt viele Herausforderungen. Vorbereitungen auf Prüfungen, die Arbeitsbelastung durch das Studium sowie hohe Erwartungen an die eigenen Leistungen erzeugen bei vielen Studierenden einen starken Zeit- und Leistungsdruck. Eine Schlüsselqualifikation, um diesen zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden und gleichzeitig die innere Balance zu erhalten, ist die Resilienz. Sie bezeichnet die innere Widerstandsfähigkeit, Rückschläge und Herausforderungen nicht nur zu überstehen, sondern durch deren Bewältigung die eigene Persönlichkeit nachhaltig zu stärken. Und hier setzt dieser Workshop an: Sie erlernen, wie Sie Ihre innere Widerstandsfähigkeit stärken können, um schwierige Situationen konstruktiv zu bewältigen.

  • Die Grundlagen zum Thema Resilienz 
  • Die Schlüsselfaktoren der Resilienz und ihre Bedeutung im Studium, Beruf und dem persönlichen Alltag
  • Analyse und Entwicklung der eigenen inneren Widerstandsfähigkeit
  • Resilienz-Baukasten für den Alltag: Werkzeuge und Strategien, um Resilienz aufzubauen und zu verstärken

Lernziele:
In diesem Workshop erarbeiten Sie konkrete Strategien für mehr innere Stärke und Krisenbewältigungskompetenz, um mit komplexen Anforderungen konstruktiv umzugehen und diese als Chance zur persönlichen Weiterentwicklung zu nutzen. Sie aktivieren und stärken verborgene Ressourcen und erhöhen Ihre Selbstwirksamkeit.

Studienleistungen:
Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen)

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte

Anrechnung:
Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C allgemein

Date

27. Nov. 2021

Location

Online und Präsenz, BigBlueButton und Raumangabe in Stud.IP