Key CompetenciesCompany ContactsJob Shadowing
Informationen für Studierende

Job Shadowing für Studierende

Schnuppern Sie in ein Berufsfeld oder Unternehmen

Job Shadowing (© contrastwerkstatt / Fotolia, stock.adobe.com) Job Shadowing (© contrastwerkstatt / Fotolia, stock.adobe.com) Job Shadowing (© contrastwerkstatt / Fotolia, stock.adobe.com) © contrastwerkstatt / Fotolia, stock.adobe.com

Job Shadowing ermöglicht Ihnen eine eintägige Hospitation an einem Arbeitsplatz. Sie begleiten eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit Berufserfahrung im Arbeitsalltag. Durch persönlichen Austausch und teilnehmende Beobachtung bekommen Sie in kürzester Zeit einen Einblick in das Berufs- und Arbeitsfeld. Dabei steht im Unterschied zum Praktikum nicht die Mitarbeit im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennenlernen und die Arbeitsplatzerkundung.

Mitmachen können Studierende aller Fachrichtungen der Hochschule Hannover und der Leibniz Universität Hannover.

Virtuelles Job Shadowing: Beteiligte Unternehmen und Tätigkeitsbereiche
Job Shadowing virtuell

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen wird das Job Shadowing virtuell angeboten. Dieser Weg bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auch in diesem Online-Semester beruflich zu orientieren und Kontakte in die Arbeitswelt knüpfen.

  • Vorteile eines Job Shadowing
    • Die Arbeitspraxis und den Arbeitsalltag aus der persönlichen Perspektive einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters kennenlernen
    • Den Tätigkeitsbereich und die zentralen Aufgabengebiete erkunden
    • Die Unternehmens-/Arbeitskultur und das Betriebsklima kennen lernen
    • Einen potentiellen Praktikumsbetrieb oder Arbeitgeber näher kennen lernen
    • Kontakte für eine spätere Bewerbung auf ein Praktikum oder eine Stelle knüpfen
  • Ablauf
    1. Wählen Sie ein Unternehmen aus und melden Sie sich über das Anmeldeformular auf der Homepage an. Eine Übersicht der beteiligten Unternehmen mit den entsrechenden Links zur Anmeldung finden Sie auf der Seite "Angebote und Anmeldung".

    2. Vom Unternehmen erhalten Sie dann eine E-Mail mit Informationen, ob Sie ausgewählt wurden (ca. 1-5 Studierende können pro Termin zugelassen werden) und wann das virtuelle Job Shadowing stattfindet.

    3. Vor dem vereinbarten Termin wird Ihnen das Unternehmen mitteilen, mit welchem Webconferencing-Tool Sie teilnehmen können. Welches Tool eingesetzt wird, entscheidet das Unternehmen.

    4. Sie nehmen an dem Online-Meeting teil (Dauer: ca. 1-2 Stunden).

    5. Wir bitten Sie um ein kurzes Feedback (Teilnahme an einer kurzen Online-Evaluation, gerne auch per E-Mail persönlich).
  • Vorbereitung
    • Informieren Sie sich im Vorfeld über das Unternehmen (Website, Pressemitteilungen, Berichte, etc.)

    • Informieren Sie sich über die Position der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters mit der/dem Sie sich austauschen werden.

    • Formulieren Sie Ihre Erwartungen und Wünsche:
      • Was erwarte ich von dem Job Shadowing?
      • Was interessiert mich besonders, was will ich erfahren, neu kennenlernen oder vertiefen?
      • Was möchte ich konkret erreichen?
      • Das Unternehmen und das Arbeitsfeld erkunden?
      • Kontakte für spätere Bewerbungen knüpfen?

    • Mögliche Leitfragen:
      • Was gehört noch zu Ihren Aufgaben und was machen Sie besonders gerne?
      • Was aus Ihrer Studienzeit war für Ihre Berufszielfindung besonders hilfreich?
      • Wie sind Sie zu Ihrer jetzigen Stelle gekommen?
      • Inwiefern beeinflusst die Corona-Krise Ihren Alltag, die Branche insgesamt?
      • Rückblickend auf Ihre Studienzeit: Was würden Sie Studierenden mit auf den Weg geben?
  • Am virtuellen Job Shadowing-Termin
    • Erscheinen Sie pünktlich zum Termin. Informieren Sie Ihre Ansprechperson rechtzeitig, wenn Sie aus einem wichtigem Grund verhindert sein sollten.

    • Sorgen Sie für eine gute technische Vorbereitung (z. B. stabile Internetverbindung, Headset) und ein ruhiges Umfeld während des virtuellen Job Shadowings.

    • Sie können während oder am Ende des Job Shadowings gerne Fragen stellen.

    • Wenn Sie sich am Ende des Termins für das Unternehmen und ein potentielles Praktikum oder den Berufseinstieg dort interessieren, fragen Sie nach Tipps für ein mögliches Bewerbungsverfahren oder Empfehlungen für Praktika.

    • Falls Sie mit Ihrer Ansprechperson in Kontakt bleiben möchten, sprechen Sie das an.
  • Nachbereitung

    Werten Sie Ihre Erfahrungen aus:

    • Was habe ich über das Unternehmen und das Arbeitsfeld gelernt und erfahren?

    • Was war neu, was hat mich überrascht, was hat sich bestätigt?

    • Inwiefern konnte ich meine Kenntnisse über das Arbeitsfeld erweitern?

    • Was nehme ich aus den Erfahrungen für die weitere Planung meines Studien- und Berufswegs bzw. die Stellensuche und den Bewerbungsprozess mit?

    Kurz nach dem Job Shadowing können Sie gerne eine E-Mail an die Person schreiben, die Sie begleitet haben und sich für ihre Zeit und das Engagement bedanken. So können Sie gleich den Kontakt aufrechterhalten.

Wenn Sie ein Arbeitsfeld oder ein Unternehmen über ein Job Shadowing näher kennen lernen wollen, unterstützen wir Sie gern bei der Vor- und Nachbereitung. Nutzen Sie den unten stehenden Leitfaden oder sprechen Sie uns an!

Leitfaden für Studierende zur Vor- und Nachbereitung
Student's guidelines for preparation and follow-up

KONTAKT

Dipl.-Soz.Wiss. Margit Pfeifer
Address
Callinstraße 14
30167 Hannover
Building
Room
211
Dipl.-Soz.Wiss. Margit Pfeifer
Address
Callinstraße 14
30167 Hannover
Building
Room
211
Kooperationspartner