E-Learning-Dates

ILIAS-Learning-Dates (© Andreas Merokis / ZQS) ILIAS-Learning-Dates (© Andreas Merokis / ZQS) ILIAS-Learning-Dates (© Andreas Merokis / ZQS)

Die Lernmanagementsysteme ILIAS und Stud.IP unterstützen die Gestaltung und Organisation der Lehre durch zahlreiche Funktionen und Tools. Diese ermöglichen je nach gewählter Plattform verschiedene Lehr-/Lernszenarien wie Inhalte zur Verfügung zu stellen, zu üben oder zu vertiefen, Feedback zu geben, die Zusammenarbeit der Studierenden zu fördern, Lernergebnisse zu erfassen und vieles mehr. Weitere Angebote der ZQS/elsa z. B. zur Videoproduktion oder Durchführung von Webinaren ergänzen unsere Themen.

Die E-Learning Dates laden Sie in 20- bis 120-minütigen Treffen ein, Lehr-/Lernmöglichkeiten mit Schwerpunkt ILIAS oder Stud.IP, aber auch andere Technologien kennenzulernen und Ihr Wissen darüber zu vertiefen. Die Angebote sind modulartig aufgebaut, kombinieren Sie die Themen nach Ihrem Bedarf.

Noch freie Plätze im November

16.–20. November 2020

September-Kurse bereits ausgebucht


THEMEN UND TERMINE

September 2020

September-Kurse ausgebucht

Es sind bereits alle Kurse im September ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Bei Interesse nutzen Sie gerne unser Kursangebot im November 2020.

Montag 07. September 2020
13.30–15.30 Uhr | ILIAS-Einführung (Überblick und Navigation)

Dienstag 08. September 2020
13.30–15.00 Uhr | ILIAS-Grundlagen 1 (Layout und Seitengestaltung)

Mittwoch 09. September 2020
13.30–15.00 Uhr | ILIAS-Grundlagen 2 (Kurse und Gruppen)

Donnerstag 10. September 2020
14.00–16.00 Uhr | Audiovisuelle Medien in ILIAS einbinden

ILIAS

Außer für „Einführung in ILIAS“ sind erste Erfahrungen in ILIAS Voraussetzung und die ILIAS-Grundlagen empfehlenswert, um thematische Angebote zu ILIAS optimal nutzen zu können.

  • Einführung in ILIAS – Erste Schritte und Überblick der Tools in ILIAS (120 Min.)

    Montag 07. September 2020 | 13.30–14.00 Uhr
    - ausgebucht, nur Warteliste -

    Wir stellen Ihnen die Oberfläche von ILIAS vor, wie Sie schnell im System navigieren können und vermitteln Grundlagen zum Umgang mit ILIAS-Objekten. Außerdem erhalten sie einen Überblick, welche Objekte es in ILIAS gibt.

  • ILIAS-Grundlagen 1 – Layout und Seitengestaltung für mehr Überblick und Struktur (90 Min.)

    Dienstag 08. September 2020 | 13.30–15.00 Uhr
    - ausgebucht, nur Warteliste -

    In dieser Einheit lernen Sie Oberflächen in ILIAS mit dem Seiteneditor zu strukturieren und zu designen. Vom einfachen Hinzufügen der Seitenelemente wie bspw. Texten, Bildern und Videos, bis hin zur responsiven Darstellung von Kursoberflächen und Erstellung von Kachellayouts.

  • ILIAS-Grundlagen 2 – Arbeiten mit Kursen und Gruppen (90 Min.)

    Mittwoch 09. September 2020 | 13.30–15.00 Uhr
    - ausgebucht, nur Warteliste -

    Wir stellen Ihnen die ILIAS-Objekte Kurs und Gruppe detailliert vor. Sie werden dabei unter anderem die organisatorischen und didaktischen Funktionen dieser Objekte kennenlernen und erproben können. Auf diese Weise können Sie Ihre Teilnehmenden verwalten und didaktische Szenarien umsetzen.

  • Thema 1 – Audiovisuelle Medien in ILIAS einbinden zum Annotieren, Reflektieren und Diskutieren (120 Min.)

    Donnerstag 10. September 2020 | 14.00–16.00 Uhr
    - ausgebucht, nur Warteliste -

    Das Einbinden von Bildern und Videos baut auf den “ILIAS-Grundlagen” auf. Darüber hinaus zeigen wir Funktionen mit zusätzlichen Infos, die beim Anklicken des Bildes sichtbar werden, oder integrierte Aufgabenstellungen im Video. Diese erproben die Teilnehmenden und erweitern so ihre Lehr-/Lernszenarien.


THEMEN UND TERMINE

November 2020

Montag 16. November 2020

  • 09.00–11.00 Uhr | ILIAS-Einführung (Überblick und Navigation)
  • 13.00–15.00 Uhr | ILIAS-Einführung (Überblick und Navigation) - Wdh.

Dienstag 17. November 2020

  • 09.00–10.30 Uhr | ILIAS-Grundlagen 1 (Layout und Seitengestaltung)
  • 11.00–12.30 Uhr | ILIAS-Grundlagen 2 (Kurse und Gruppen)
  • 13.00–13.50 Uhr | Flowcasts
  • 14.00–14.20 Uhr | Barrierefreiheit

Mittwoch 18. November 2020

  • 09.00–09.30 Uhr | Stud.IP-Einführung
  • 09.45–10.30 Uhr | Stud.IP-Tools
  • 11.00–12.00 Uhr | Stud.IP-BigBlueButton
  • 13.00–14.30 Uhr | ILIAS-Grundlagen 1 (Layout und Seitengestaltung) - Wdh.
  • 15.00–16.30 Uhr | ILIAS-Grundlagen 2 (Kurse und Gruppen) - Wdh.

Donnerstag 19. November 2020

  • 09.00–11.00 Uhr | Synchrone Online-Formate
  • 13.00–15.00 Uhr | ILIAS-Test
  • 15.30–17.00 Uhr | Kollaborativ arbeiten mit ILIAS und OnlyOffice

Freitag 20. November 2020

  • 09.00–11.00 Uhr | ILIAS-Lernmodule

ILIAS

Außer für „Einführung in ILIAS“ sind erste Erfahrungen in ILIAS Voraussetzung und die ILIAS-Grundlagen empfehlenswert, um thematische Angebote zu ILIAS optimal nutzen zu können.

  • Einführung in ILIAS: Erste Schritte und Überblick der Tools in ILIAS (120 Min.)

    Wir stellen Ihnen die Oberfläche von ILIAS vor, wie Sie schnell im System navigieren können und vermitteln Grundlagen zum Umgang mit ILIAS-Objekten. Außerdem erhalten sie einen Überblick, welche Objekte es in ILIAS gibt.

  • ILIAS-Grundlagen 1: Layout und Seitengestaltung für mehr Überblick und Struktur (90 Min.)

    In dieser Einheit lernen Sie Oberflächen in ILIAS mit dem Seiteneditor zu strukturieren und zu designen. Vom einfachen Hinzufügen der Seitenelemente wie bspw. Texten, Bildern und Videos, bis hin zur responsiven Darstellung von Kursoberflächen und Erstellung von Kachellayouts.

  • ILIAS-Grundlagen 2: Arbeiten mit Kursen und Gruppen (90 Min.)

    Wir stellen Ihnen die ILIAS-Objekte "Kurs" und "Gruppe" detailliert vor. Sie werden dabei unter anderem die organisatorischen und didaktischen Funktionen dieser Objekte kennenlernen und erproben. Auf diese Weise können Sie Ihre Teilnehmenden verwalten und didaktische Szenarien umsetzen.

  • Vertiefung 1: Kollaboratives Lernen mit ILIAS und OnlyOffice (90 Min.)

    Die Zusammenarbeit in Gruppen online zu realisieren stellt besondere Anforderungen wie z. B. die Möglichkeit, synchron an einem Text zu arbeiten. Wir möchten Ihnen zeigen, welche Unterstützung ILIAS für die Gruppenarbeit bietet und wie die Kombination mit dem Online-Editor der LUH (OnlyOffice) gelingen kann.

  • Vertiefung 2: Test und semesterbegleitendes Assessment (120 Min.)

    Das Objekt "Test" ist ein vielfältig einsetzbares Tool in der Online-Lehre. Es können unterschiedliche didaktische Ziele verfolgt werden: Abprüfen von Vorwissen, Steuerung von Lernprozessen, unterstützen kontinuierlichen Lernens u. a. Wir stellen Ihnen den ILIAS-Test, seine Fragetypen und die Nutzung von Fragenpools vor. 

  • Vertiefung 3: ILIAS-Lernmodule - mehr als Online-Skripte (120 Min.)

    Mit ILIAS-Lernmodule können ähnlich wie mit Online-Skripten Lerninhalte multimedial aufbereitet zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus gibt es weitere Funktionen wie z. B. integrierte Selbsttest, kontrollierte Freischaltung von Seiten oder Kapiteln sowie seit diesem Semester die Integration von H5P-Inhaltselementen. Im Seminar geben wir Ihnen eine Einführung in die Erstellung und Gestaltung von ILIAS-Lernmodulen.

Stud.IP

In den Angeboten zu Stud.IP können Sie sich einen grundlegenden Überblick verschaffen sowie vertiefende Einblicke in bestimmte Tools bekommen.

  • Stud.IP in der Lehre nutzen - Einblicke in Aufbau und Funktionen (30 Min.)

    Nicht erst seit dem Sommersemester 2020 spielt sich ein Großteil der Organisation rund um den Lehrbetrieb in des Lernmanagementsystems Stud.IP ab: Veranstaltungsbelegung, der Austausch von Lehr- und Lernmaterialen oder Kommunikation zwischen den Lehrenden und Studierenden. Der Workshop soll Ihnen einen ersten Einblick in den Aufbau und verschiedene Funktionen von Stud.IP geben und dabei helfen sich innerhalb der Online-Plattform zu orientieren, damit Sie Ihre Lehre künftig effizienter organisieren können.

  • Unterstützung asynchroner Lehr-/Lernszenarien mit Stud.IP-Tools (45 Min.)

    In Stud.IP stehen Ihnen eine Reihe von Tools zur Verfügung, mit der Sie asynchrone Lehr- und Lernszenarien organisieren und begleiten können. Wie Sie zum Beispiel das Forum oder das Wiki in Stud.IP sinnvoll einsetzen, die Abgabe von Hausarbeiten im Dateibereich organisieren oder Lernmaterialien direkt in Stud.IP über die Bibliothek beziehen können, zeigen wir Ihnen in diesem Workshop.

  • Synchrone Lehre mit BigBlueButton - Videokonferenzsystem in Stud.IP (60 Min.)

    Im Sommersemester 2020 fand ein Großteil der Lehrveranstaltungen mit Seminarcharakter als live Videokonferenz statt. Zu diesem Zweck wurde an der LUH das Videokonferenzsystem “BigBlueButton” eingeführt und in Stud.IP an Lehrveranstaltungen gekoppelt. In diesem Workshop geben Ihnen die Kolleginnen und Kollegen aus der Medienproduktion der ZQS/elsa einen ersten Überblick über die Funktionsweise der Software und geben hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Seminar als Videokonferenz planen, organisieren und erfolgreich durchführen können.

Weitere Themen

  • Lehrveranstaltungen aufzeichnen und Videoplattform Flowcasts und Videoannotation* (45 Min.)

    An der Leibniz Universität bieten wir für die Ablage und Verbreitung Ihrer Videos die Videoplattform Flowcasts sowie einen Aufzeichnungsdienst für Lehrveranstaltungen an, der Ihnen die technischen Hürden einer Aufzeichnung ebnet. In unserem Workshop lernen Sie die Möglichkeiten und Aufwände einer einfachen Lehraufzeichnung und von Flowcasts kennen. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie die Videos in geschlossenen Gruppen veröffentlichen können und welche Optionen Ihnen in Stud.IP und ILIAS dafür zur Verfügung stehen.

    *sofern zum Wintersemester verfügbar

  • Synchrone Online-Formate planen und begleiten (120 Min.)

    Von der technischen Handhabung bis zur Aktivierung von Teilnehmenden gibt es viele Themen rund um synchrone Online-Formate. Welches System zu Ihrer Veranstaltung passt, soll durch einen kurzen Überblick über die wichtigsten Formate deutlich werden. Der Schwerpunkt wird auf der Nutzung des Videokonferenzsystems BigBlueButton liegen, das direkt in Stud.IP eingebunden ist.

  • Barrierefreiheit in der Lehre (20 Min.)

    Auch Ihre Lehrmaterialien können weitgehend so gestaltet werden, dass diese von Menschen mit Beeinträchtigungen ohne weitere Hilfen wahrgenommen und genutzt werden können. Einen ersten Überblick worauf dabei zu achten ist und welche Art von Material dabei zum Einsatz kommen kann, bietet diese Einführung.


ANMELDUNG UND TEILNAHME

Anmeldung und Teilnahme

Die E-Learning-Dates finden als Online-Seminar statt. Melden Sie sich frühzeitig an, die Plätze sind begrenzt.


Anmeldungen sind über unser Online-Formular möglich, in dem Sie auch die gewünschten Kurse wählen können:

Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung. Ihr Thema ist nicht dabei oder haben Sie Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns unter mediendidaktik@zqs.uni-hannover.de.


Zielgruppe


Lehrende der LUH, die ihr vorhandenes Lehrangebot in Stud.IP oder ILIAS erweitern oder ausbauen wollen bzw. ein digital gestütztes Lernszenario entwickeln möchten.

KONTAKT

Dipl.-Soz.Wiss. Claudia Frie
Address
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover
Dipl.-Soz.Wiss. Claudia Frie
Address
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover