Innovation plus

Innovative Lehr- und Lernkonzepte

Mit der Förderlinie Innovation plus unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft und Kultur (MWK) Lehrende bei der Entwicklung innovativer Lehr-/Lernkonzepte zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre. In der aktuellen Förderrunde des Jahres 2019 hat das Ministerium mehr als 280.000 Euro für sechs Projekte an der Leibniz Universität Hannover bewilligt.

Ziel der Projekte ist es, die Lehr- und Prüfungsqualität zu verbessern. Dies soll unter anderem mit digitalen Lehr- und Lernmethoden sowie innovativen Prüfungsformaten erreicht werden. Die Laufzeit der einzelnen Projekte beträgt ein bis zwei Semester.

Die ZQS/elsa ist mit ihrer mediendidaktischen Expertise an vier Projekten der LUH beteiligt:

DIP – Datenkompetenz im Physik Praktikum

Fakultät für Mathematik und Physik, Institut für Quantenoptik, Physikalisches Praktikum

  • Projektziele, Laufzeit und Ansprechpersonen
    • Projektziel: Entwicklung einer digitalen Lehr-Lern-Plattform, die die Teilnehmenden und Versuchsleitenden im Physikpraktikum begleitet und es ermöglicht, ein tiefgehendes Verständnis der Analyse von Messunsicherheiten zu erlangen.

    • Laufzeit: 01.03.2010 – 28.02.2021

    • Projektverantwortliche: Dr. Kim-Alessandro Weber, Dr. Rüdiger Scholz

Blended-Learning im Pflichtmodul Geographische Informationssysteme

Naturwissenschaftliche Fakultät, B.Sc. Geographie, M.Sc. Geowissenschaften

  • Projektziele, Laufzeit und Ansprechpersonen
    • Projektziele: In den Lehrveranstaltungen des Moduls GIS B (Teil 1. Vektordaten, Teil 2. Rasterdaten) soll ein Blended-Learning-Konzept umgesetzt werden. Das selbstgesteuerte Lehr-Lernformat basiert auf einem modularisierten Aufbau der Lerninhalte und der Entwicklung individueller Lernpläne. Durch die Weiterentwicklung der Lerninhalte soll der Erwerb einer umfassenden Geo Data Literacy unterstützt werden. Darüber hinaus soll ein Kompetenzraster zur formativen Lernfortschrittskontrolle und zur summativen Prüfung der Lernziele entwickelt werden.

    • Laufzeit: 01.05.2020-28.02.2021

    • Projektverantwortliche: Dr. Bastian Steinhoff-Knopp

Zwei Module im Masterstudiengang Bildungswissenschaften

Philosophische Fakultät, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IfBE)

  • Projektziele, Laufzeit und Ansprechpersonen

    Vertiefungsmodul

    • Projektziel: Studierende konzipieren sowie entwickeln kleine Lerneinheiten zu erwachsenenpädagogischen Themen und reflektieren dabei ihr pädagogisches Handeln. Sie nutzen hierzu OER-Materialien (kostenfreie Bildungsmaterialien jeglicher Art mit offener Lizenz).

    • Laufzeit: 01.05.2019 – 30.04.2020

    • Projektverantwortliche: Christian Kühn, Johanna Krüger


    Grundlagenmodul Einführung in die Berufspädagogik

    • Projektziel: Zwei Präsenzseminare werden in ein Blended-Learning-Format überführt. Während der digitalen Phasen erarbeiten die Studierenden Inhalte im LUH-internen LMS ILIAS. Den Studierenden wird dadurch ermöglicht, sich berufspädagogische Inhalte kollaborativ sowie zeit- und ortsunabhängig anzueignen. Zudem werden durch den didaktischen Einsatz verschiedener digitaler Tools und Medien sowie deren stetiger Reflexion ihre digitalen Kompetenzen gefördert.

    • Laufzeit: 01.05.2019 – 30.04.2020

    • Projektverantwortliche: Dr. Stefanie Hiestand, Iren Tonkonog, Britta Beutnagel

KONTAKT

Team Mediendidaktik
Adresse
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover
Team Mediendidaktik
Adresse
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover