SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsWorkshops und Veranstaltungen
Gut zitiert – statt plagiiert: Wie baue ich Texte, Graphiken und andere Informationen in meinen Text ein?
06 Dez
06. Dez. 2019
Workshop

Gut zitiert – statt plagiiert: Wie baue ich Texte, Graphiken und andere Informationen in meinen Text ein?

Termin: Freitag, 06. Dezember 2019 | 10.00–13.00 Uhr

In wissenschaftlichen Texten muss ich wiedergeben, was andere schon zu meinem Thema/Problem/etc. geschrieben haben. Ich muss darlegen, an welchen Wissensstand in Technik und/oder Forschung ich anknüpfe. Inhalte können dabei als Paraphrase mit eigenen Worten wiedergegeben (also indirektes Zitat) oder als direktes Zitat übernommen werden. Dieses Ausdrücken fremder Gedanken in eigenen Worten ist nicht immer einfach.

Oft stellen sich Fragen wie:

  • Wann nutze ich ein indirektes, wann ein direktes Zitat?
  • Wann muss ich Anführungszeichen setzen, weil es sich doch um ein (teilweises) Direktzitat handelt?
  • Wann bin ich zu nah am Original?
  • Wie belege ich paraphrasierte Textstellen?
  • Wie binde ich Zitate/Graphiken/Tabellen in meinen Text ein?
  • Wie verknüpfe ich meine eigenen Gedanken mit Zitaten?
  • Wie baue ich eine Argumentation aus eigenen und fremden Ideen/ Informationen?
  • Welche Formulierungen und Redemittel kann ich nutzen, wenn ich eine Argumentation aufbaue und dabei Bezug auf andere Quellen nehme?


  • Anmeldung für Studierende der LUH ab dem 11. September 2019 ausschließlich über Stud.IP

  • Anmeldung für Studierende der MHH ab dem 11. September 2019 per E-Mail an Dr. Astrid Schürmann: schuermann@zqs.uni-hannover.de

Veranstalter

Termin

06. Dez. 2019

Ort

Nach erfolgreicher Anmeldung per Stud.IP (LUH) oder per E-Mail (MHH)