SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
3507: Digitale Kompetenzen erlangen und vermitteln – Ein Grundlagenseminar für angehende Lehrer:innen
20 Sep
20. Sep. 2021
Online-Seminar

3507: Digitale Kompetenzen erlangen und vermitteln – Ein Grundlagenseminar für angehende Lehrer:innen

Acquire and teach digital competences


Lehrperson:
Janine Funke, Mediendidakterin und Verantwortliche für digitale Hochschulbildung an der TU Chemnitz

Termine*:

  • Montag, 20. September 2021 | 09.00–17.00 Uhr

  • Dienstag, 21. September 2021 | 09.00–17.00 Uhr
  • Mittwoch, 22. September 2021 | 09.00–17.00 Uhr

*(pünktlich zur vollen Stunde)    

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie online über BigBlueButton in Stud.IP statt.

Inhalt:
Die Digitalisierung ist nicht erst seit der Covid-19 Pandemie ein zentraler Bestandteil unserer Lebens- und Arbeitswelten. Auch im Bildungskontext wird die Umsetzung digitaler oder hybrider Unterrichtsformate immer zentraler, nicht zuletzt mit dem Ziel effektive digitale Kompetenzen an Schüler:innen zu vermitteln. Hierzu gehört beispielsweise die Nutzung digitaler Medien zur Beschaffung und Verwertung von Informationen, als Kommunikationsmedium und als Instrument zur Lösung komplexer Probleme. Zentral ist dabei ebenso eine Reflexion über die eigene digitale Identität sowie der Umgang mit persönlichen Daten.  Dieses Seminar zielt darauf ab, die Grundlagen digitaler Kompetenzen zu erörtern und eine Reflexion über die eigenen digitalen Kompetenzen als Lehrperson anzustoßen. In einem Transferprozess wollen wir uns zudem in Grundzügen mit Möglichkeiten beschäftigen, die Vermittlung digitaler Kompetenzen in das Unterrichtsgeschehen zu integrieren. Dabei fokussiert der Kurs auf das praktische Erlernen im Umgang mit verschiedenen Tools und fordert die Bereitschaft im Team eigenständig zu arbeiten. Es wird ein eigener Laptop mit funktionierendem WLAN-Zugang, einer Kamera und einem Mikrofon benötigt.

Lernziele:

  • Modellen eines digitalen Kompetenzrahmens für Schüler:innen

  • Die Teilnehmenden reflektieren über ihre eigenen digitalen Kompetenzen und identifizieren Schwachstellen
  • Die Teilnehmenden reflektieren über Themen wie Digitale Identität, Barrierefreiheit im digitalen Raum
  • Die Teilnehmenden erlangen Praxiswissen zur Nutzung von digitalen Werkzeugen zur Informationssammlung, -verarbeitung und -verbreitung im Unterrichtsgeschehen
  • Die Teilnehmenden reflektieren über einen eigenen Unterrichtsentwurf, welcher auf die Vermittlung spezifischer digitaler Kompetenzen abzielt
     

Studienleistungen:

  • Vollständige Teilnahme an den synchronen Meetings
  • Aktive Beteiligung an praktischen Übungen in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten (auch in Breakout-Rooms)
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen während der synchronen Meetings
  • Erstellen von Lernmaterial für Schüler*innen zur Selbsterkundung außerschulischer (virtueller) Lernorte zwischen den Blockterminen       

Anmeldung:
über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Ihnen ein Platz zugelost wurde: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich B

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C Pflichtthema

Schulpraxis
Bereich Methodenkompetenz

Termin

20. Sep. 2021

Ort

über BigBlueButton in Stud.IP