SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
3406: Stress lass nach - Ein Seminar zur Stressbewältigung und Erholungsfähigkeit im Referendariat und Lehrer*innenberuf
20 Feb
20. Feb. 2021
Online-Seminar

3406: Stress lass nach - Ein Seminar zur Stressbewältigung und Erholungsfähigkeit im Referendariat und Lehrer*innenberuf

Relieve stress - A seminar on stress management and the ability to recover in the legal clerkship and teaching profession


Lehrperson:
Miriam Wadewitz  

Termine*:

  • Samstag, 20. Februar 2021 | 09.00-17.00 Uhr
  • Samstag, 27. Februar 2021 | 09.00–17.00 Uhr
  • Samstag, 13. März 2021 | 09.00–17.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie online über BigBlueButton in Stud.IP statt.

Inhalt:
Drei Monate Ferien, nur halbtags arbeiten und das alles bei einer guten Bezahlung? Lehrer*innen haben einen leichten Job, glauben viele. Doch das Gegenteil ist der Fall: Sie gehören zu den am stärksten belasteten Berufsgruppen. Die Krankenstände sind hoch, viele gehen vorzeitig in Pension, psychische und psychosomatische Beschwerden sind häufig die Gründe. Ob die unklare Trennung von Berufs- und Privatleben, emotionale Überforderung im Klassenzimmer, die hohe Gesamtarbeitszeit, das hohen Engagement auch bei Problemen einzelner Schüler*innen oder idealistische Vorstellungen: All dies kann Gefühle von Stress auslösen. Die körperlichen Symptome sind zahlreich. Von Erschöpfung und Schlafstörungen über Nervosität, Denkblockaden, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen bis hin zu Herz- und Kreislauf, sowie Magen-Darm-Beschwerden. Dabei ist Stress per se gar nicht schlecht. Wenn er jedoch andauert und sich keine Phase anschließt, in der die Kraftreserven wieder aufgeladen werden können, greift er auf Dauer die physische und psychische Gesundheit an.

Das Referendariat und der anschließende Lehrer*innenberuf bergen vielzählige Herausforderungen. Dieses Seminar soll auf einige von ihnen vorbereiten. Es kann erste Impulse zur Steigerung der Erholungsfähigkeit setzen, Ideen für einen förderlichen Umgang mit negativen Gedanken oder Gefühlen geben, sowie das Repertoire an Stressbewältigungsstrategien erweitern.

Lernziele:

  • Was macht Stress mit mir? Stressverschärfenden Gedanken auf die Spur kommen, reflektieren und gegen bestärkende Gedanken eintauschen
  • Kraftquellen (Ressourcen) und Energiefresser im Alltag ausfindig machen - lernen, bewusste Entscheidungen für unsere Selbstfürsorge zu treffen
  • Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Zeitmanagementmethoden und -systeme (auch: Priorisierung und die Reflexion von Perfektionismus)
  • Das Vertrauen in die eigenen Stärken, sowie den Umgang mit Kritik erlernen (Selbstwirksamkeit)
  • Ausprobieren verschiedener Achtsamkeitsübungen und Entspannungstechniken
  • Bewusstwerdung und Reflexion der unterschiedlichen, teils widersprüchlichen Anforderungen
  • Das Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse schärfen und die Entwicklung von Strategien und Gewohnheiten diese zu befriedigen
  • Die eigenen Grenzen erkennen und rechtzeitig handeln lernen

Studienleistungen:
Vollständige und aktive Teilnahme, Beteiligung an praktischen Übungen und Rollenspielen, Reflexion von praktischen Übungen, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben zwischen den Blockterminen.

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie barrierefreie Räumlichkeiten benötigen, kontakten Sie bitte Frau Pniok (pniok@zqs.uni-hannover.de), sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben.

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte

Anrechnung:
Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich C

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C allgemein

Schulpraxis:
Bereich Selbstkompetenz

Termin

20. Feb. 2021

Ort

über BigBlueButton in Stud.IP