17 Jul
17. Jul. 2020
Seminar

1899: Konfliktmanagement und Konfliktlösung

Conflictmanagement and conflict resolution


Lehrperson:
Andreas Grotekemper

Termine*:

  • Freitag, 17. Juli 2020 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 18. Juli 2020 | 09.00–17.00 Uhr
  • Freitag, 24. Juli 2020 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 25. Juli 2020 | 09.00–17.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde


Sprache:

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Inhalt:
Das virtuelle Konfliktmanagement und Konfliktlösungsseminar beleuchtet die Grundlagen und Hintergründe von Konflikten (Wahrnehmung, Konfliktarten, Eskalationsstufen) sowie des eigenen Konfliktverhaltens (Einfluss der eigenen Lebensgeschichte, Triggerpunkte, Glaubenssätze, Antreiber, Werte). Darüber hinaus widmen wir uns verstärkt der Analyse und Lösung Ihrer persönlichen Konflikte, die Sie derzeit im Leben beschäftigen. In Gruppenarbeiten zwischen den Seminaren analysieren Sie gemeinsam mit einem Übungspartner Ihre Konflikte und erarbeiten Lösungen.

Lernziele:
Teilnehmende kennen…

  • Grundlagen von Konflikten und können Konflikte klassifizieren
  • Ursachen und Ausprägungen ihres persönlichen Konfliktverhaltens
  • Werkzeuge, um Konflikte zu analysieren und können Perspektivwechsel in Konflikten vornehmen
  • Wege zur Lösung von Konflikten und können ihre Bedürfnisse in Konflikten lösungsorientiert benennen.


Studienleistungen:

Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen)

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie bitte Frau Pniok, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: pniok@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn nach 01.10.2019: Keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B. Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn nach dem 01.10.2019: Bereich C allgemein

Termin

17. Jul. 2020

Ort

über Stud.IP