SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
1883: Schreiben technischer Berichte, Paper und Abschlussarbeiten
24 Sep
24. Sep. 2020
Seminar

1883: Schreiben technischer Berichte, Paper und Abschlussarbeiten

Introduction to Scientific Writing (Online-Seminar)


Lehrperson:
Jan Weisberg, M.A., Sprachwissenschaftler, Schreibberater

Termine*:

  • Donnerstag, 24. September 2020 | 09.00–17.00 Uhr
  • Freitag, 25. September 2020 | 09.00–17.00 Uhr
  • Samstag, 26. September 2020 | 09.00–17.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde


Sprache:

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Inhalt:
Das Produzieren verschiedener Texte ist auch ein wesentlicher Bestandteil der Natur- und Ingenieurwissenschaften und muss von den Studierenden eingeübt werden. In diesem Seminar bereiten sich die Teilnehmenden auf verschiedene Schreibaufgaben in Studium und Berufen der Natur- und Ingenieurwissenschaften vor. Thematisiert werden:

  •  Typische Textsorten (Technische Berichte, Abschlussarbeiten, Wissenschaftliche Paper, Wissenschaftliche Poster)
  • Textpläne (Gliederungsmuster, Funktionsmodule)
  • Textmuster (Abbildungen, Tabellen, Formeln, Rechnungen, Zitierregeln, Fachsprache, Stil, Formulierungshilfen)
  • Adressatenorientierung (Kommunikative Funktionen)
  • Schreibprojekte (effizient organisieren und durchführen)
  • Schreibtechniken (Produktionsstrategien, Umgang mit Schreibhemmungen, problemlösendes Schreiben, kreatives Schreiben, kooperativ Schreiben, Textoptimierung)

Lernziele:
Die Teilnehmenden lernen typische Textsorten, Sprachmuster und Schreibtechniken kennen und üben, Schreibprojekte selbstständig und kooperativ zu bewältigen. Dabei werden sie sich der Bedeutung des Schreibens für ihr Studium, für den erfolgreichen Abschluss und für ihren späteren Beruf bewusst.

In Übungen setzen sich die Teilnehmenden mit Funktionen und Mustern in naturwissenschaftlichen/technischen Texten auseinander. Dadurch lernen sie, sich an der fachlichen Kommunikation zu beteiligen und bereiten sich auf das Produzieren von adressatenorientierten, (wissenschaftlich) sprachlich angemessenen und verständlichen Projektberichten und Abschlussarbeiten vor.


Studienleistungen:

Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen)

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie bitte Frau Pniok, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: pniok@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich A
b) Studienbeginn nach 01.10.2019: Keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich A

B. Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich A
b) Studienbeginn nach dem 01.10.2019: Bereich A allgemein

Termin

24. Sep. 2020

Ort

über Stud.IP