SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
1800: Das Einmaleins des wissenschaftlichen Schreibens
24 Jun
24. Jun. 2020
Seminar

1800: Das Einmaleins des wissenschaftlichen Schreibens

Introduction to academic writing


Lehrperson:
Dr. Jil Weisheit, Psychologin

Termine*:

  • Mittwoch, 24. Juni 2020 | 16.00–20.00 Uhr
  • Mittwoch, 01. Juli 2020 | 16.00–20.00 Uhr
  • Mittwoch, 08. Juli 2020 | 16.00–20.00 Uhr
  • Mittwoch, 15. Juli 2020 | 16.00–20.00 Uhr
  • Mittwoch, 22. Juli 2020 | 16.00–20.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde


Sprache:

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Inhalt:
Schreiben ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Die Anforderungen, die wissenschaftliche Textproduktion an Studierende stellt, sind dabei vielfältig und sorgen oft für Verunsicherung. In diesem Seminar begleiten wir die Teilnehmenden anhand eines kleinen Schreibprojekts durch alle Stationen des wissenschaftlichen Schreibprozesses: Themenfindung und -eingrenzung, Recherche, Lesen, Gliederung, Schreiben, Überarbeiten. Zusätzlich lernen die Teilnehmenden ihr eigenes Schreibverhalten kennen und erhalten nützliche Informationen zu (Schreib-)Zeitmanagement und Selbststeuerung. So sind sie bestens gewappnet für weitere Schreibprojekte.

Das Seminar richtet sich vorwiegend an Studierende des 1.-3. Fachsemesters Bachelor, die noch keine oder wenige Erfahrungen mit dem wissenschaftlichen Schreiben haben. Im Verlauf des Seminars sind die Bereitschaft und Offenheit zur Nutzung von digitalen Medien für Kommunikation, Feedback etc. hilfreich, da Sitzungen sowohl in Präsenz- als auch Selbstlernzeiten durchgeführt werden. Zudem kommen verschiedene digitale Tools zum Einsatz.

Lernziele:

  • Kenntnis von Kriterien für wissenschaftliche Texte
  • Kenntnis des Prozesses (wissenschaftlicher) Textproduktion und der damit verbundenen Aufgaben
  • Kenntnis von Schreibtypen und Schreibstrategien sowie die Fähigkeit, letztere zur Steuerung des eigenen Schreibprozesses einzusetzen
  • Strategien zur gezielten Überarbeitung von Texten
  • Methoden des Textfeedback


Studienleistungen:

Aktive Beteiligung an Übungen, Vor- und Nachbereitung der Seminarsitzungen, eigenständige Bearbeitung der Selbstlernanteile außerhalb der Präsenzsitzungen, Portfolio.

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie bitte Frau Pniok, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: pniok@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich A
b) Studienbeginn nach 01.10.2019: Keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich A

B. Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich A
b) Studienbeginn nach dem 01.10.2019: Bereich A allgemein

Termin

24. Jun. 2020

Ort

über Stud.IP