SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
1755: Mit Design Thinking zur innovativen Geschäftsidee
20 Feb
20. Feb. 2020
Seminar

1755: Mit Design Thinking zur innovativen Geschäftsidee

With Design Thinking to an innovative business idea


Lehrperson:

Melissa Jung, Gründungsberaterin bei hannoverimpuls GmbH

Termine:

Donnerstag, 20.02.2020, 09-17 Uhr und
Freitag, 21.02.2020, 09-17 Uhr sowie
Samstag, 22.02.2020, 09-17 Uhr (pünktlich zur vollen Stunde)

Inhalt:

Einmal eine eigene Produktidee entwickeln und das an einem Wochenende? Das geht – mit der bekannten Design Thinking Methode kannst du in kürzester Zeit eine kreative Idee entwickeln und diese zu einem funktionierenden Geschäftsmodell ausbauen. Diesen Innovationsprozess nutzen nicht nur Startups aus dem Silicon Valley sondern auch große Firmen wie SAP, IBM und Google.
In sechs iterativen Schritten werden zwischen kreativem und analytischem Denken neue Produkte oder Services in Teamarbeit entwickelt. In den ersten drei Schritten geht es darum, die Kundin/den Kunden bestmöglich zu verstehen und ihre / seine größten Wünsche und Probleme zu erkennen. Anschließend werden Lösungen und Ideen entwickelt, die zügig mit aufwandsarmen Prototypen dargestellt werden. Diese werden an der Zielgruppe getestet und anschließend verbessert. Schlüpfe zusammen mit deinem Team einmal in die Rolle eines*r Unternehmers*in und präsentiere zum Abschluss eure Geschäftsidee!

Lernziele:

  • Komplexe Probleme im Team systematisch lösen
  • Sich in andere Menschen durch Empathie hineinversetzen
  • Einfache Interviews führen, um Kundinnen und Kunden besser zu verstehen
  • Schnell Lösungen in Form von einfachen Prototypen designen
  • Mit Feedback konstruktiv umgehen
  • Neue Ideen in der Geschäftswelt präsentieren (Pitchen)
  • Wie ein/e Unternehmer/in bzw. ein/e kreative/r Entwickler/in denken
  • Kreativität durch verschiedenen Kreativmethoden steigern

 

Studienleistungen:

Vollständige Teilnahme, aktive Beteiligung an praktischen Übungen und Rollenspielen, Reflexion von praktischen Übungen, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben zwischen den Blockterminen

Anmeldung:

Über Stud.IP

Leistungspunkte:

2 Leistungspunkte

Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover, genaue Informationen für Ihren Studiengang unter www.zqs.uni-hannover.de/de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium/

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B
b) Studienbeginn nach 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“:
Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B

B.Sc. Technical Education
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich C
b) Studienbeginn nach dem 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich C

Termin

20. Feb. 2020

Ort

über Stud.IP