15 Nov
15. Nov. 2019
Seminar

1722: Start Up! Verwirkliche dich selbst

STARTUP! How to become an entrepreneur


 

Lehrperson:

Runak Sabbar, M.A. Politikwissenschaften und Anglistik, Gründerin und Vorstand Basar Zeitung in Niedersachsen und Hamburg; Journalistin, Moderatorin und Trainerin interkulturelle Kommunikation und interkulturelle Kompetenz

Termine:

 

Freitag, 15.11.2019, 15-20 Uhr und
Samstag, 16.11.2019, 09-17 Uhr sowie
Freitag, 22.11.2019, 15-20 Uhr un
Samstag, 23.11.2019, 09-17 Uhr (pünktlich zur vollen Stunde)

Inhalt:

Wer kennt sie nicht, die Geschichten der Gründer*innen von Google, Facebook, Tesla und Co: Die Stars der Sillicon Valley STARTUP Szene. Sie inspirieren uns mit ihren Ideen und Visionen. Aber wie sieht es mit der STARTUP Szene hierzulande aus? Auch sie wächst, doch das Thema Gründen als optionaler Berufsweg ist für viele nicht greifbar genug.
In diesem Seminar wollen wir mit STARTUP-Mythen aufräumen und stattdessen darüber sprechen, wie man mit eigenen Ideen und Möglichkeiten konkret gründen kann, auf welche Kompetenzen es ankommt und welche Soft Skills dafür hilfreich sind. Auch die beruflichen Perspektiven werden wir beleuchten und alles anhand von aktuellen Methoden und Praxisbeispielen anschaulich machen.
Themen werden sein:
Teil 1- Theorie: How to STARTUP: Von Lean STARTUP bis hin zu klassischen STARTUP Methoden.
Teil 2: STARTUP Persönlichkeit: Welche Soft Skills brauche ich als Gründer*in?

Lernziele:

Die Teilnehmenden lernen Gründungskompetenzen kennen und erhalten konkrete Tipps und Tools, die beim Gründen hilfreich sind. Ausgehend von ihren individuellen Kompetenzen lernen sie, wie sie mit ihren Möglichkeiten gründen können.

Studienleistungen:

Vollständige Teilnahme, aktive Beteiligung an praktischen Übungen und Rollenspielen, Reflexion von praktischen Übungen, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben zwischen den Blockterminen

Anmeldung:

Über Stud.IP

Leistungspunkte:

2 Leistungspunkte

Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover, genaue Informationen für Ihren Studiengang unter www.zqs.uni-hannover.de/de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium/

 

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“

a)   Studienbeginn vor 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B

b)  Studienbeginn nach 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B

 

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich B

 

B.Sc. Technical Education

a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich C

b) Studienbeginn nach dem 01.10.2019: Pflichtmodul Schlüsselkompetenzen Bereich C

Veranstalter

Termin

15. Nov. 2019

Ort

über Stud.IP