SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
12003: Existiert eine Welt ohne rassistische Vorurteile? Einblicke in das Phänomen Rassismus
05 Nov
05. Nov. 2021
Blended-Learning-Seminar

12003: Existiert eine Welt ohne rassistische Vorurteile? Einblicke in das Phänomen Rassismus

A world without racist predjudices? An insight look into racism


Lehrperson:
Brenda Davina, Sozial- und Kulturwissenschaftlerin, Bildungswissenschaftlerin

Termine*:

  • Freitag, 05. November 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Präsenz)
  • Freitag, 12. November 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Online)
  • Freitag, 19. November 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Online)
  • Freitag, 26. November 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Online)
  • Freitag, 03. Dezember 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Online)
  • Freitag, 10. Dezember 2021 | 15.00–19.00 Uhr (Präsenz)

* pünktlich zur vollen Stunde

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie im Blended Learning Format – einer Kombination aus Präsenzterminen und Online-Sitzungen – über BigBlueButton in Stud.IP statt. Die Räume für die Präsenztermine finden Sie innerhalb der Stud.IP-Veranstaltung.

Inhalt:
In den letzten Jahren ist Rassismus zunehmend in der medialen Berichterstattung präsent, seien es der Zuspruch zur AfD, Angriffe auf Zugewanderte und Geflüchtete oder auch Diskussionen und Bloßstellungen von Ex-Fußballnationalspielern. Schnell fällt der Begriff Rassismus. Doch was genau ist damit eigentlich gemeint?

Im Seminar gehen wir der Frage nach, wie eng Macht- und Hierarchieverhältnisse in Verbindung zu diskriminierendem Verhalten stehen. Fallbeispiele aus dem Privat- und Arbeitsleben dienen als Grundlage, um selbstverständlich gewordene Handlungen zu reflektieren. Perspektivwechsel helfen dabei, die Konsequenzen für von Rassismus und Diskriminierung Betroffene zu erleben. Oftmals werden rassistische Handlungsweisen nämlich nicht bewusst wahrgenommen. Es fehlt an Aufklärung und Wissen über die dahinter stehenden Strukturen. 

Neben theoretischen Grundlagen zum Thema Rassismus und der dazugehörigen historischen Betrachtung werden wir uns auch aktuellen Vorfällen widmen und Sie als Seminarteilnehmende sind eingeladen, eigene Fälle mit einzubringen.  

Lernziele:

  • Entwicklung einer sensiblen Haltung gegenüber rassistischen Handlungen sowie Reflexion und Wahrnehmung der eigenen Position
  • Bildung eines fundierten Verständnisses über rassistische Strukturen
  • Perspektivwechsel und gegenseitiger Austausch

Studienleistungen:
Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen).

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte

Anrechnung:
Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich B

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C Pflichtthema

Schulpraxis: Sozialkompetenzen

Termin

05. Nov. 2021

Ort

Online und Präsenz, BigBlueButton und Raumangabe in Stud.IP