17 Sep
17. Sep. 2021
Online-Seminar

11084: Organisationales Projektmanagement

Organizational Project Management


Lehrperson:
Gabriele Hannibal, Dipl.-Ing. und Dipl.-Kff., zertifizierte Projektleiterin  

Termine*:

  • Freitag, 17. September 2021 | 15.00–20.00 Uhr

  • Samstag, 18. September 2021 | 09.00–17.00 Uhr
  • Freitag, 24. September 2021 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 25. September 2021 | 09.00–17.00 Uhr     

*(pünktlich zur vollen Stunde)    

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie online über BigBlueButton in Stud.IP statt.

Inhalt:
Nachhaltigkeit, Klimawandel, soziale Anforderungen, Digitalisierung, Umgang mit der Pandemie und weitere Herausforderungen konfrontieren viele Unternehmen mit der Notwendigkeit, die Ausrichtung des Unternehmens zu verändern und die eigene Organisation an die sich ändernden Anforderungen anzupassen. Aus dieser Notwendigkeit heraus wird zunehmend eine große Zahl an Projekten gestartet und parallel durchgeführt. Manche Unternehmen arbeiten bereits Projektorientiert. Die verschiedenen Projektmanagementaktivitäten müssen sinnvoll koordiniert, durchgeführt und überwacht werden. Dieses erfolgt mit dem organisationalen Projektmanagement. Hierzu zählen das Portfolio- und Programmmanagement sowie die Etablierung eines Projektmanagement Office.

Im Unterschied zu klassischen Projektmanagementseminaren stehen hier gesamtunternehmerische Aspekte im Vordergrund. Vorkenntnisse im Bereich der Organisation oder Projektmanagement sind hilfreich.

Lernziele:
Die Teilnehmenden verfügen am Ende des Seminars über folgende Kenntnisse:

  • Bedeutung von Projekten und Projektmanagement für Unternehmen
  • Einfluss von klassischen, agilen und hybriden Projektmanagementansätzen auf das organisationale Projektmanagement
  • Grundlagen des Portfoliomanagements
  • Einblick in das Programmmanagement
  • Aufbau und Nutzen eines Projektmanagement Office
  • Möglichkeiten und Aspekte der organisationalen Verankerung von Projektmanagementaktivitäten im Unternehmen

Studienleistungen:
Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen).

Anmeldung:
über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Ihnen ein Platz zugelost wurde: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: keine Anrechnung 

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C allgemein

Termin

17. Sep. 2021

Ort

über BigBlueButton in Stud.IP