SchlüsselkompetenzenSeminare und WorkshopsSeminare mit Leistungspunkten
11010: Digitale Kompetenzen für Studium, Wissenschaft und Arbeitswelt
14 Mai
14. Mai. 2021
Online-Seminar

11010: Digitale Kompetenzen für Studium, Wissenschaft und Arbeitswelt

Digital Competences for study, science and work


Lehrperson:
Janine Funke, M.Phil., Freie Seminarleiterin und Wissenschaftlerin im Bereich Digitalisierung und digitale Wissenschaftskommunikation

Termine*:

  • Freitag, 14. Mai 2021 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 15. Mai 2021 | 09.00–17.00 Uhr
  • Freitag, 21. Mai 2021 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 22. Mai 2021 | 09.00–17.00 Uhr    

*(pünktlich zur vollen Stunde)    

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie online über BigBlueButton in Stud.IP statt.

Inhalt:
Digitalisierung verändert unsere Lebenswelt. Wie wir studieren und wie wir nach dem Studium arbeiten ist fundamental geprägt durch einen fortwährenden, digitalen Wandlungsprozess. Sowohl im Studium, als auch in der Arbeitswelt ist immer wieder die Rede von digitalen Kompetenzen, die notwendig sind, um sich in neuen Lern- und Arbeitsumgebungen zurechtzufinden. Dabei wird unter der Digitalkompetenz nicht unbedingt der sichere Umgang mit Technik verstanden, sondern die Fähigkeit eine zunehmend digitalisierte Welt aktiv mitzugestalten, an Veränderungsprozessen zu partizipieren und selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen (zum Beispiel im Bezug auf Datensicherheit).

Dieses Seminar gibt die Möglichkeit, die eigenen digitalen Kompetenzen zu reflektieren und an Kompetenzmodellen zu spiegeln, nach denen sich ein zukünftiger Arbeitsmarkt richtet. Weiterhin werden wir uns mit Fragen des digitalen Netzwerkens und der eigenen sozialen Identität im Internet auseinandersetzen. Dabei geht es auch um Sicherheitsaspekte, wie der Bereich des Datenschutzes. Weiterhin liegt ein Fokus auf der Informationsbeschaffung im digitalen Raum (digital literacy), deren Bewertung und Verarbeitung und der Etablierung einer digitalen Diskurskultur in Social Media. Dabei werden wir uns auch mit Fake-News, Cancel Culture und Hate-Speech auseinandersetzen.

Zudem legen wir im Kurs einen Fokus auf das Ausprobieren verschiedener Tools, deren Nützlichkeit, sowie der Reflexion über Datenschutzbelange. Für das Seminar ist die Bereitschaft im Team eigenständig zu arbeiten essenziell. Es wird ein eigener Laptop mit funktionierendem WLAN-Zugang benötigt.

Konkrete Themen:

  • Digitale Kompetenzen – theoretisch und praktisch
  • Websites, Blogs und soziale Medien zur Informationssammlung, Wissensverbreitung und zum Netzwerken im Studium, Unterricht, Wissenschaft und Wirtschaft
  • Kollaboratives Arbeiten mit Wikis und Docs
  • Internetrecht, CreativeCommons, OpenAccess, Suchmaschinenoptimierung, Datenschutz, Urheberrecht
  • Digitale Identität, Social Me und Datenmanagement

Lernziele:

  • Nach Abschluss des Seminars sind die Studierenden in der Lage: die theoretische Auseinandersetzung mit digitalen Werkzeugen mit praktischen Anwendungen zur Informationssammlung, - Bewertung, - Verarbeitung und - Verbreitung zu verbinden
  • über die eigene Rolle im digitalen Raum zu reflektieren
  • reflektierte Entscheidungen zu Aspekten der eigenen digitalen Identität und zum Datenschutz zu treffen

Studienleistungen:
Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen).

Anmeldung:
über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie uns, sobald Ihnen ein Platz zugelost wurde: seminare@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:

Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich B

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C Pflichtthema

Schulpraxis
Methodenkompetenz

Termin

14. Mai. 2021

Ort

über BigBlueButton in Stud.IP