15 Jan
15. Jan. 2021
Online-Seminar

10045: Kommunikation in führenden Positionen

Communication in leading positions


Lehrperson:
Peter Esser, Trainer für Kommunikation und Interaktion       

Termine*:

  • Freitag, 15. Januar 2021 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 16. Januar 2021 | 09.00–17.00 Uhr
  • Freitag, 22. Januar 2021 | 15.00–20.00 Uhr
  • Samstag, 23. Januar 2021 | 09.00–17.00 Uhr

* pünktlich zur vollen Stunde

Sprache/Format:
Das Seminar findet in deutscher Sprache sowie online über BigBlueButton in Stud.IP statt.

Inhalt:
Führungskräfte stehen vor einer besonderen Herausforderung: Sie befinden sich in hierarchischen Positionen, in denen sie eine Gruppe von Menschen begleiten und anleiten. Wer in einer solchen Position erfolgreich sein will, braucht nicht nur die im Studium vermittelten fachlichen Fähigkeiten, sondern auch eine Vielfalt an sozialen und emotionalen Kompetenzen sowie ein klares Rollenverständnis.

Studierende und Berufsanfänger und -anfängerinnen, aber auch Fachkräfte mit Berufserfahrung stellen sich dabei häufig viele Fragen: Wie kann ich mich klar ausdrücken? Wie gebe ich Anweisungen? Wird meine Autorität anerkannt werden? Wie gebe ich konstruktiv Rückmeldungen, die umgesetzt werden? Wie stelle ich eine angenehme Arbeitsatmosphäre her? Was tue ich, wenn Vereinbarungen nicht eingehalten oder Ziele nicht erreicht werden? Wie reagiere ich souverän auf Grenzüberschreitungen?

Dieses Seminar vermittelt kommunikative Werkzeuge, mit denen diese und andere Fragen beantwortet werden können. Die Studierenden können den Umgang mit ihren eigenen Situationen und Fragen im Seminar ausprobieren und üben.

Das Seminar richtet sich an Studierende, die sich aktuell oder in Zukunft in einer führenden Position befinden (werden).

Lernziele:

  • Verständnis der Grundlagen der Kommunikation
  • Klarheit über die Rolle und Aufgaben als Führungskraft
  • Verständnis der Konzepte Autorität, Authentizität und Souveränität
  • Einblick in den Umgang mit Hierarchien
  • Konstruktiv Rückmeldungen formulieren können
  • Sich abgrenzen können
  • Techniken des aktiven Zuhörens anwenden können
  • Struktur für ein Mitarbeiter- oder Evaluationsgespräche anwenden können
  • Den Umgang mit Konfliktsituationen geübt haben

Studienleistungen:
Vollständige Teilnahme, aktive Teilnahme und eigenständiges Ausprobieren praktischer Übungen, Reflexion der Seminarinhalte, Präsentation von Arbeitsergebnissen, Erledigung von möglichen Aufgaben, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten und Materialien (auch zwischen den Terminen).

Anmeldung:
Über Stud.IP

Barrierefreiheit:
Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit dieses Seminars haben, kontaktieren Sie bitte Frau Pniok, sobald Sie einen Platz für dieses Seminar bekommen haben: pniok@zqs.uni-hannover.de

Leistungspunkte:
2 Leistungspunkte


Anrechnung:
Für Bachelor- und Master-Studiengänge der Leibniz Universität Hannover
Genaue Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten für Ihren Studiengang unter
www.zqs.uni-hannover.de/sk/leistungspunkte/anrechnung-studium

Fächerübergreifender Bachelor „Schulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019:  Bereich B
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: keine Anrechnung

Fächerübergreifender Bachelor „Außerschulischer Schwerpunkt“, Modul Schlüsselkompetenzen
Bereich B

B.Sc. Technical Education, Modul Schlüsselkompetenzen
a) Studienbeginn vor 01.10.2019: Bereich C
b) Studienbeginn ab 01.10.2019: Bereich C allgemein

Termin

15. Jan. 2021

Ort

über BigBlueButton in Stud.IP