Herzlich Willkommen bei der ZQS!

TOP-News

Erfolgreiche Befragung zum Studienqualitätsmonitor 2014
Zum achten Mal wurden im Juli und August 2014 im Rahmen des Studienqualitätsmonitors der HIS (jetzt: DZHW) die Studierenden der Leibniz Universität nach ihrer Beurteilung und Zufriedenheit mit den Studienbedingungen gefragt. Die Beteiligung an der Onlinebefragung war wie im letzten Jahr gut: mehr als 2.000 Studierende haben geantwortet. Die Ergebnisse des SQM 2013 liegen seit Anfang des Jahres vor und helfen der Hochschulleitung und den Studiendekanaten dabei, Maßnahmen zur Verbesserung von Angeboten einzuleiten oder auch festzustellen, womit die Studierenden schon ganz zufrieden sind. Informationen zum SQM sind unter www.dzhw.eu/sqm zu finden oder in der ZQS bei Volker Domeyer zu erfragen.

Wo sind die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2013?
Die Absolventenbefragung des Prüfungsjahrgangs 2013 beginnt im Oktober 2014. Es ist die mittlerweile achte Befragungsrunde, welche die Leibniz Universität mit mehr als 60 anderen Hochschulen im KOAB (Kooperationsprojekt Absolventenstudien) durchführt. Es gibt viele übergreifende und für die Leibniz Universität fachspezifische Ergebnisse, die zum einen den Übergang der Absolventen und Absolventinnen in berufliche Tätigkeit und Arbeitsmarkt verdeutlichen, zum anderen den Nutzen des Studiums an der Leibniz Universität Hannover. Illustriert werden insbesondere der Kompetenzerwerb für Arbeit und Beruf sowie die Zufriedenheit damit. Ergebnisberichte sind unter www.zqs.uni-hannover.de/evaluation_befragungen zu finden.

Neue Ombudsperson für Studium und Lehre
Prof. Dr. Hans Bickes ist neue Ombudsperson für Studium und Lehre. Er löst damit Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer ab, der dieses Amt zweieinhalb Jahre engagiert ausgeübt hat. Prof. Bickes lehrt zur Zeit als Professor für Linguistik und Deutsch als Fremdsprache am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover.

NEU: Service Learning - Lernen in gemeinnützigen Projekten
Das ZfSK bietet im Sommersemester 2014 erstmals Service Learning-Veranstaltungen an - Anmeldungen sind ab sofort möglich. Beim Service Learning können Studierende die Theorie einer Lehrveranstaltung direkt in gemeinnützigen Projekten anwenden. Ein Engagement, das sich lohnt: In der sozialen Einrichtung lernen sie andere gesellschaftliche Lebenswelten kennen, engagieren sich für die Gemeinschaft und entwickeln sich in ihrer Persönlichkeit weiter. Dadurch erhöht sich auch der Lernerfolg, denn das Wissen bleibt länger im Kopf.

ZQS bündelt Service für Studium und Lehre
Die nach Auflösung der ZEL neu eingerichtete Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) bündelt viele Serviceleistungen für Fakultäten, Studiengänge und Studierende. Hier finden Sie erste weitere Informationen zu den Angeboten der neuen Einrichtung.

Gestärkt in den Lehrberuf: Zusatzqualifikation Schulpraxis
Heterogene Schülergruppen, Gewaltprävention und Konflikt- bewältigung, individuelle Förderung, der Einsatz neuer Medien... Lehrerinnen und Lehrer müssen sich in der Praxis vielen Herausforderungen stellen. Mit den Seminaren der Zusatzqualifikation Schulpraxis können sich Lehramtstu- dierende schon im Studium gezielt auf den Schulalltag vorbereiten.

Letzte Änderung: 29.09.2014
 
Verantwortlich